Dachaufbau der Schule, Tschechische Republik

Schlüsselwörter: ARCHCON atelier | Dřevostavby MC
Dachaufbau der Schule, Tschechische Republik

Das Projekt des Dachaufbaus der Grundschule von Eduard Beneš in Čakovice wurde von der Gesellschaft ARCHCON atelier, s.r.o. entworfen. Es wurden zwei Studien ausgearbeitet und ausgewählt wurde die Variante, in welcher der architektonische Ausdruck des Bau modifiziert wurde – es wurde das Dach des Gebäudes erhöht und somit entstand der Raum zur Erstellung zweier vollwertigen Klassen mit heller Höhe von 3m, Kabinette für Lehrer und Raum für Anbringung der Telekommunikationsanlage.

Die Autorin des Projekts – Ing. Irena Truhlářová ergänzt dazu: „Dank der Dachgeometrie NOVATOP- SYSTEMwurde zu einer idealen Lösung. Wir brauchten die Konstruktion unter das Gesims des Nachbarn Daches hineinpassen und das ermöglichte keine andere Konstruktion. Zugleich wussten sich die Rippendachplatten NOVATOP mit grossem Schlitz und großen Löchern mit Durchschnitt von 750 mm für Lichtleiter zu helfen. Das Grundkriterium war auch niedriges Gewicht der ganzen Holzkonstruktion, welches die Belastung des ursprünglichen Bau minimalisiert. Zuletzt auch das Ausbauen der schlanken Konstruktion des Gesimses so, dass diese keine Wärmebrücke bildet. Weiteres wichtiges Argument war die Geschwindigkeit des Bauens, weil der ursprüngliche Plan war den Bau während der Sommerferien zu realisieren. Als hinzugefügter Wert dieser Wahl zeigte sich die Möglichkeit des Ausnutzens von sichtbarem Holz – sämtliche Deckenkonstruktionen im Interieur sind aus Holz und das Holz gibt es auch an der mittleren Tragwand in der Richtung in die Klassenräume. Dies garantiert angenehmes, gemütliches und zugleich modernes Arbeitsumfeld.“

Mussten Sie sich mit Brandsicherheit auseinandersetzen?

“Das Konzept der Brandschutz-Lösungen besprechen wir immer mit den Spezialisten bereits in der Phase der Studie. Daher wissen wir im Voraus, was wir uns leisten können und wann wir von den Anforderungen nachlassen müssen – zum Beispiel in diesem Projekt haben wir sichtbare Holzkonstruktionen direkt in den Klassenzimmern durchgesetzt. Feuerwiderstände von Materialien und Strukturen der Konstruktionen werden durch Zertifikate der Hersteller belegt und erfüllen die strengen Normanforderungen. NOVATOP SOLID Stärke von 84 mm erfüllt von sich aus den  erforderlichen Feuerwiderstand von 45 Minuten. Die Vorwände bei den Außenmauern wählten wir für Anbringung der Wärmeisolierung (es ist ökonomisch günstiger als nur vom Exterieur Wärmedämmung anzubringen) und Leitungen von Installationsverteilungen.”

Die Realisierung der Holzkonstruktionen stellte die Gesellschaft Dřevostavby MC sicher, welche mit diesem Material große Erfahrungen hat.

Wie lange dauerte die Montage der Elementen NOVATOP, darauf antwortete uns  der Gesellschaftsführer – Martin Novák.

“Den Bau realisierten wir in vier Menschen  und bis zum vierten Tag von Anfang der Montage beendeten wir beide Aufbauten einschließlich der Reinigung der Baustelle.  Die Präzision des Bausystems und Geschwindigkeit der Montage hat alle Teilnehmer  der Konstruktion angenehm überrascht. Der Hauptvorteil dieses Bausystem besteht in der Einfachheit und Geschwindigkeit, denn wenn man das alte Dach entfernt,  muss man es so schnell wie möglich mit einem Neuen ersetzen. Und natürlich das Gewicht! Dank geringem Gewicht lassen sich die Aufbauten realisieren auch da, wo man sie sonst nicht realisieren konnte. Dies gilt für größere Objekte und Familienhäuser. Vor allem alte Mauerwerke ertragen oft keinen anderen Wandstock. Und in vielen Fällen ist fast am wichtigsten, dass die Realisierung der Holzaufbauten nicht teurer als beim Benutzen anderer Technologien ist. Im Gegenteil,  ist viel effizienter. “

Vorbereitung des Gesprächs: Stanislav Müller, DiS.
DrevoPortal.cz


Projekt:

Baufirma:
Dřevostavby-MC

Publiziert 3.5. 2012

Fotogalerie

Alle Referenzen

Wohin weiter