Vorteile

Die hohe technische Reife der NOVATOP Produkte, ermöglicht es die Qualität von Massivholzbauten zu erhöhen und die Fehler von herkömmlichen Holzbauten zu eleminieren. Ein dafür stichhaltiges Argument ist die geringe Anzahl von Konstruktionsdetails, eine minimale Anzahl von Montageverbindungen und ein einfacher aber effektiver Wandaufbau. Die somit zu erreichende einfache Durchführung schlägt sich nicht nur in der Aufbaugeschwindigkeit sondern auch auf wirtschaftlicher Seite nieder. NOVATOP ist für Familien- und Wohnhäuser, Sanierungen, Zubauten und Aufstockungen geeignet. Bei NOVATOP ist es auch möglcih einzelne Produkte des Sortimentes (Dach. Decke, Wand) sinnvoll einzusetzen. Natürlich freute es uns immer wieder wenn unsere ganze Produktpalette zum Einsatz kommt.

Holzkonstruktionen am Puls der Zeit

Alle Komponenten zeichnen sich durch hohe Stabilität bei Beanspruchung von Druck und Zug und durch außerordentliche statische Tragfähigkeit aus. Die Komponenten reichen von CLT Wänden über Hohlkastenelemente bis zu Akustikelementen..

 Montage „ Zeit ist Geld“

NOVATOP Elemente werden mit hoher Präzision auf die Baustelle geliefert. Die vorgefertigten Elemente welche sämtliche Öffnungen und bei Wunsch auch Elektro-, Sanitärinstallationen bzw. bei Decken auch Dämmungen enthalten werden mittels LKW auf die Baustelle transportiert. Dort werden die Elemente in kürzester Zeit zum geplanten Objekt zusammengebaut.

Luftdichtheit

Dank einer hohen Verarbeitung (Lamellen in Längsrichtung verklebt, Äste ausgedübelt) kann NOVATOP Luftdichtheit garantieren. Mit diesen Eigenschaften ist es möglich ein luftdichte Hülle zu bilden. Die Ausführung dieser Hülle wird ohne Foliendampfsperren erreicht, was die Qualität des Objektes hebt und eine große Fehlerquelle (mangelhaft Klebestellen) vermeidet.
Diese Theorie wird durch die in der Praxis durchgeführten Blower – Door Tests (auf Homepage abrufbar) bestätigt. Um diese Luftdichtheit zu erreichen ist in der Planungsphase und auch in der Montagephase es notwendig auf die Einhaltung der geplanten Details zu achten. Verbindungen und Durchlässe sind normgerecht auszuführen. Diese Arbeit wird durch die präzise Bearbeitung der NOVATOP Komponenten um ein vielfaches erleichtert und trägt somit zu einer effizienten Gesamtkonstruktion bei.

Diffusionoffenheit

NOVATOP Konstruktionen bestechen auch durch eine hohe Diffusionsoffenheit. Die Wahl der Isolierungen spielt hier ebenfalls eine Rolle. Auf Grund der Konstruktion des Querschnittes aus Massivholz wird das Eindringen von Feuchtigkeit reduziert. Ein geringer Anteil der Feuchtigkeit wird durch die Konstruktion nach aussen geführt ein anderer Teil wiederum wird vom Holz aufgenommen und bei Senkung der Luftfeuchte im Innenraum wieder abgegeben. Wie bereits im Kapitel „Luftdichtheit“ erwähnt kann durch diese Merkmale die Folie als Dampfsperre entfallen. Wichtig in diesem Zusammenhang zu erwähnen, sowie auch bei Ziegelbauten, dass der Taupunkt der Konstruktion sich wenn möglich in der Dämmebene befindet.

Sommerliche Überhitzung

Ein bedeutender Faktor für den Einsatz von NOVATOP ist auch die Tatsache das durch den Einsatz von Massivholzelementen der Einfluss des Temperaturanstieges bei hohen Aussentemperaturen vermindert wird. Durch die Sonneneinwirkung auf die Aussenwand wird das Bauteil erhitzt und die Wärme breitet sich Richtung Innenraum aus. Diese Zeit wird als Phasenverschiebung bezeichnet und stellt den Zeitraum der Temperaturänderung von der Aussenseite zur Innenseite dar. Auf Grund der massiven Ausführung der NOVATOP Elemente kann die Phasenverschiebung zwischen 3 und 7 Stunden betragen. Bei einer Kombination mit Holzfaserisolierungen wird die Zeitspanne auf 15 Stunden erhöht.

Brandschutz

Mit NOVATOP können sowohl Einfamilien-, und Wohnhäuser sowie Schulen Industrieobjekte etc. realisiert werden. Einzelne Bauabschnitte lassen sich in der Planungsphase bereits nach erforderlichen Dimensionen planen. Die massiven Bauteile haben den großen Vorteil, daß nur ein horizontales Abbrennen möglich ist. Durch diesen Vorteil wird die Konstruktion langsamer geschwächt. Gegenüber dem Holzrahmenbau wird auch die Dimension nicht gleichzeitig von mehreren Seiten abgeschwächt. Durch diesen Effekt erreichen NOVATOP Elemente kleinere Dimensionen gegenüber Holzrahmenbauten. Die Klassifizierungsprotokolle für die Feuerwiderstände finden Sie auf der Homepage unter Dateien zum Download.

Akustik

Baukonstruktionen dienen auch dazu die Lärmausbreitung zu verhindern. Hierbei differenziert man zwischen Äusseren (Verkehr, Umgebungslärm etc) und Inneren (Trittschall, Körperschall etc.) Lärmquellen. Auch die massivsten Bauteile (Beton, Ziegel etc.) können die Anforderungen des Schallschutzes nicht erfüllen wenn die Grundlagen des Planesn nicht eingehalten werden. Um Schallausbreitung in Gebäuden zu verhindern sind ähnlich den Wärmebrücken auch die Schallbrücken zu eleminieren. Dazu Bedarf es einer professionellen Bearbeitung bereits in der Planungsphase des Projektes und einer präzisen Ausführung der geplanten Detaile. Das NOVATOP System bietet in Kombination mit ausgewählten Materialien einen echten Komfort. Zur Vermeidung von Trittschall können die Deckenelemente mit Schüttmaterialien (Kalksplitt) gefüllt werden. Dadurch wird nicht nur die Masse des Elementes erhöht, durch die Reibung der einzelnen Körner wird die Energie der Bodenschwingung in Wärme umgewandelt wodurch der Lärm gemindert wird.
Um die Anforderungen der Raumakustik zu erfüllen ist es möglich die Elemente mit Akustik Paneelen zu verkleiden.

Sichtoberflächen

NOVATOP Elemente können auch, auf Grund der hohen Oberflächenqualität, als Sichtelemente verwendet werden. Die sichtbare Oberfläche bietet ganz neue Möglichkeiten bei der Gestaltung der Architektur und kombiniert den Baustoff Holz mit dem Anspruch moderner Innenräume. Als sichtbare Decke oder als Untersicht im Dachgeschoss haben sich die Elemente bewährt. Sie verbinden die Funktion der Tragschicht mit der Möglichkeit Beleuchtung und Installation in der Konstruktion zu führen. Die Leitungsführungen in der Konstruktion erfolgen nach den Anforderungen des Projektes.

Im Bereich der Elementverbindungen bleiben die Fugen sichtbar oder werden mit Leisten abgedeckt. Die sichtbare Oberfläche kann wie jedes andere Holz bearbeitet werden. So kann man es färbig tönen. Unsere Empfehlung ist die Sichtqualität mit den Bauherren zu besprechen, da diese ganz unterschiedlich wahrgenommen werden kann. Die Oberfläche der Sichtqualität entspricht der Sortierklasse AB geschliffen, ohne Fugen und ohne Klebstoffreste.
Bei verkleideten Wänden kommt die Nicht Sicht Qualität zur Ausführung. Bei diesen sind Sichtmängel (ausfallende Äste, Bläue, Risse und Fugen) zulässig.
Die Fotos der Sicht und Nicht sicht Qualität finden sie auf der Homepage unter Dateien zum Download.

Qualitätsgarantie

NOVATOP wird vor allem aus Holz tschechischer Nadelbäume hergestellt, unter Einhaltung der strengen Umweltvorschriften, der Herstellungsprozess erfüllt strenge Kriterien für eine ganze Reihe von Zertifizierungen (PEFC, Natureplus, ETA…). Zur Bearbeitung der Komponenten werden modernste CNC-Anlagenverwendet, die in der Arbeitsvorbereitung erstellten Pläne werden digitalisiert an die Abbundanlagen weitergeleitet. Die Produktion der Elemente findet in der Tschechischen Republik statt. Entwickelt wurde das System in der Schweiz.
Ausführlichere Eigenschaften sind in der Technischen Dokumentation, unter Dateien zum Download zusammengefasst.